Woher weht der „Wind of Change“?

Nach einer Fusion stellt sich die Frage: Welche Werte und Verhaltensweisen bringen die Mitarbeitenden zusammen und machen das Unternehmen produktiver? Oft geht man die Kulturintegration viel zu verkopft an, meint Silke Grosse-Hornke im Podcast „Kultur wandle dich“.

Junge Frau, lachend, ihr Haar weht im Wind

Eine Premiere mit zwei M&A-erfahrenen Profis: In der ersten Folge seines neuen Podcasts begrüßt Marcus Schaper Silke Grosse-Hornke als Gesprächspartnerin. Der Gastgeber war bis vor kurzem als CIO in der Energiebranche mittendrin im Transformationsgeschehen. In 46 unterhaltsamen Minuten tauschen sich Silke und Marcus darüber aus, was eine gelungene Kulturintegration ausmacht, und warum sie in der Praxis oft so langwierig ist. Highlight der Folge: ein musikalisches Ratespiel, das überraschende Denkanstöße liefert. „Wind of Change“ von den Scorpions spielt natürlich eine Rolle – mehr sei hier nicht verraten.

Hier können Sie das Gespräch in voller Länge anhören:

02.02.2022 - Grosse-Hornke

Weitere Artikel

Tue Gutes – aber mit Plan

Unternehmen tragen Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt – und die meisten bekennen sich ausdrücklich dazu. Doch die Ansprüche an nachhaltiges Handeln steigen. Es lohnt sich, Maßnahmen strategisch zu hinterfragen.

Mehr lesen »

2021 Grosse-Hornke Private Consult